StattGehalt – Für Sie und Ihr Unternehmen

StattGehalt funktioniert ganz einfach

Viele Arbeitgeber motivieren ihre Mitarbeiter monatlich mit einem 50-Euro-Gutschein. Für Arbeitgeber wie Arbeitnehmer sind die 50 Euro sozialversicherungsfrei. Mitarbeiter zahlen dafür keine Steuer. Der steuerfreie Sachbezug wurde ab dem Jahr 2022 von 44 Euro auf 50 Euro angehoben.

Mit dem Bayreuther StattGehalt, einem Einkaufsgutschein für Einzelhändler, Gastronomiebetriebe und Dienstleister in der Bayreuther Innenstadt, bieten wir ein optimales Instrument, um Ihren MitarbeiterInnen die steuerfreie Wertzuwendung von bis zu 50 Euro monatlich zukommen zu lassen.

Ihre MitarbeiterInnen profitieren von einem attraktiven Zahlungsmittel, das in über 60 Bayreuther Geschäften einlösbar ist. Gleichzeitig zeigen Sie als Unternehmer Ihre regionale Verbundenheit und Ihr Interesse an dem nachhaltig attraktiven Wirtschaftsstandort Bayreuth mit einer hohen Lebensqualität, zu der eine lebendige Innenstadt ohne Leerstände gehört.

  • Das StattGehalt ist eine steingraue Karte und somit gut von der blauen StattGeld- Karte unterscheidbar.
  • Auf der Vorderseite ist in der linken Ecke Platz für Ihr Logo (optional).
  • Auf der Rückseite befindet sich ein 16stelliger Barcode und eine vierstellige Pin, mit der die Guthabenabfrage auf der Website bayreuther-stattgeld.de aktiviert werden kann.
  • Jeder Ihrer Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen erhält eine eigene Karte.
  • In einem Briefing erklären wir Ihnen so ausführlich wie Sie es gerne möchten, wie das StattGehalt funktioniert und wie wenig Arbeit für Sie anfällt.
  • Sobald der Betrag auf die StattGehalt-Karte transferiert wurde, kann man ihn sofort in den über 60 teilnehmenden Unternehmen einlösen oder bis zu einem Betrag von 1.584 Euro ansparen.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann kontaktieren Sie uns gerne unverbindlich unter der Mail innenstadt@bayreuth-tourismus.de und wir informieren Sie gerne über den weiteren Ablauf und die Kosten.

Wir würden uns freuen, Sie bald als StattGehalt-Partner begrüßen zu dürfen.